BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Wir wünschen schöne Herbstferien  +++     
     +++  Aktuelle Informationen zum Corona-Virus  +++     
     +++  Klasse 3c: Wie viel ist eigentlich 1000?  +++     
     +++  Klasse 1b: Elmar  +++     
     +++  Klasse 4d: Der 60. Geburtstag  +++     
02392/62464
Link verschicken   Drucken
 

Radfahrausbildung

Beginnend mit dem 3. Schuljahr bereiten wir die Schülerinnen und Schüler auf die im 4. Schuljahr stattfindende Radfahrausbildung vor. Im Rahmen der Verkehrserziehung lernen die Kinder sowohl im Sachunterricht (Theorie) als auch im Sportunterricht (Praxis) den sicheren Umgang mit dem Fahrrad im Straßenverkehr kennen. In der Regel finden die ersten Übungseinheiten im „Schonraum“ der Schule und die folgenden Einheiten im Straßenverkehr statt. Die praktische Ausbildung wird von der örtlichen Polizei und von dem Beauftragten der Verkehrswacht mit begleitet. Um den Kindern eine erfolgreiche Radfahrausbildung zu ermöglichen, ist es wichtig und wünschenswert, dass die Schülerinnen und Schüler bereits im Vorfeld vielfältige Erfahrungen im privaten Umfeld mit dem Fahrrad machen können. Folgende Erfahrungen sind wichtig: sicheres und flexibles Fahren auf verschiedenen Untergründen, Kurven fahren, bremsen und einhändig fahren.

 

Die Eltern sind die wichtigsten Partner in der Verkehrserziehung. Sie können sowohl das Schulwegtraining als auch die Radfahrausbildung aktiv unterstützen, indem sie bei jeder Gelegenheit ihre Kinder auf Verkehrsgefahren aufmerksam machen und richtiges Verhalten im Straßenverkehr mit ihnen trainieren.

 

Für die fahrpraktische Ausbildung werden mindestens sieben Eltern benötigt. Je mehr Eltern / Großeltern sich engagieren, desto besser! Sollten sich nicht genügend Eltern finden, kann die praktische Radfahrausbildung in der Klasse leider nicht stattfinden.
 

Der Abschluss der Ausbildung erfolgt durch eine theoretische sowie praktische Prüfung.

Fahrrad
Radfahrausbildung

Termine

Nächste Veranstaltungen:

29. 10. 2020 - 20:00 Uhr
 
16. 11. 2020
 
17. 11. 2020 - 18:00 Uhr
 

Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“

 

 

Innogy

mail-icon

 

 

E-Mail

phone-icon

 

 

Telefon

02392/62464

kontakt

 

Finde uns

Burgschule Neuenrade

Alte Burg 2
58809 Neuenrade

Grundschule Altenaffeln

Schulstr. 6

58809 Neuenrade