BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Klasse 2a: Rezepte  +++     
     +++  Wir wünschen schöne Herbstferien  +++     
     +++  Aktuelle Informationen zum Corona-Virus  +++     
     +++  Klasse 3c: Wie viel ist eigentlich 1000?  +++     
     +++  Klasse 1b: Elmar  +++     
02392/62464
Link verschicken   Drucken
 

Informationen zum Corona-Virus (Covid-19)

Informationen zum Beginn der Herbstferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte im Schulverbund,

 

die Herbstferien stehen bevor und bei dem einen oder anderen auch eine mögliche Urlaubsreise. Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir Ihnen hier die Hinweise des Ministeriums für Schule und Bildung NRW weitergeben, ebenso als Anlage die wichtigen Informationen für Einreisende.

Wir hoffen, dass Sie trotz aller Umstände einen erholsamen Urlaub verbringen können und wünschen Ihnen und Ihren Kindern schöne und erholsame Ferien! Bleiben Sie gesund!

 

Das Team des Schulverbunds Burgschule – Grundschule Altenaffeln

Elterninfo - Wenn mein Kind zuhause erkrankt - Handlungsempfehlung

Liebe Eltern der Burgschule und der Grundschule in Altenaffeln,

 

das Ministerium hat uns ein Schaubild zur Verfügung gestellt, das die Situation „Erkrankung: Schulbesuch ja / nein?“ noch einmal sehr schön erklärt.

Erkrankung Kind

Erkrankung Kind

 

Auf der Ministeriumsseite finden Sie das Dokument auch noch in weiteren Sprachen:
https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/elterninfo-wenn-mein-kind-zuhause-erkrankt-handlungsempfehlung

 

Viele Grüße und bleiben Sie bitte alle gesund!

Awerd Riemenschneider

Hygienemaßnahmen an der Schule

Liebe Eltern der Burgschule und der Grundschule in Altenaffeln,

aus gegebenem Anlass – hier noch einmal ein zentraler Download folgender Schreiben:

 

  1. Info des Märkischen Kreises Corona – für Eltern
  2. Elternbrief vom 17.08.2020

 

Awerd Riemenschneider, Rektor

Schulstart am Mittwoch, 12.08.2020

Sehr geehrte Eltern des Schulverbundes Burgschule – Grundschule Altenaffeln,

 

5 Wochen Sommerferien liegen hinter uns und ich hoffe, dass Sie alle mit Ihren Familien nach diesen kräftezehrenden Wochen und Monaten hoffentlich ausreichend Gelegenheit hatten, sich auszuruhen und sich zu erholen.

Die Landesregierung hat uns gestern über einzelne Bedingungen und Vorgaben für den Schulbetrieb informiert, die ich nun an Sie weitergebe.

Das wichtigste ist sicherlich, dass es am Mittwoch, den 12. August wieder für alle Kinder losgehen kann. Die Klassen 2, 3 und 4 starten um 8:00 Uhr und werden am Mittwoch und am Donnerstag (12.+13.08.2020) jeweils 4 Stunden Unterricht bis 11:30 Uhr haben. Ab Freitag gilt dann der jeweilige Stundenplan für die Klasse, den die Kinder in der Schule bekommen.

Angesichts derzeit steigender Infektionszahlen wird der Infektionsschutz an Schulen weiter verstärkt. Insbesondere wird die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Schulen deutlich ausgeweitet. So gilt – zunächst bis zum 31. August 2020 – an allen Schulen eine Maskenpflicht auf dem Schulgelände und im Schulgebäude.

Am Mittwoch (12.08.2020) kommen die Kinder also mit Mund-Nase-Bedeckung und ihrem Tornister zur Schule und werden von ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern auf dem Schulhof am jeweiligen Aufstellplatz (=da, wo die Lehrerin/der Lehrer steht) begrüßt und in Empfang genommen. Natürlich dürfen nach wie vor nur gesunde Kinder zur Schule geschickt und unterrichtet werden.

Im Unterricht selber brauchen die Kinder zudem keine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Für den Unterricht haben wir dann wieder feste Gruppen (= Klassen) mit fester Sitzordnung und Dokumentation für jede Unterrichtsstunde. So wird die Rückverfolgbarkeit im Corona-Bedarfsfall sichergestellt.

„Sollte aufgrund des Infektionsgeschehens auch nach Ausschöpfen aller Möglichkeiten an einer Schule phasenweise kein Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler möglich sein, findet verpflichtender Unterricht auf Distanz statt.“ (aus der Schul-Mail)

Wir gehen davon aus, dass wir mit Ihrer gewohnt guten Unterstützung und tollen Mithilfe wieder weiter in einen normalen Schulalltag mit unseren Schulkindern zurückkehren werden. Für diese Unterstützung danke ich Ihnen hier herzlich!

Gemeinsam werden wir auch diese Herausforderung wieder bewältigen.

 

Mit herzlichen Grüßen

Awerd Riemenschneider

Einschulung am 13.08.2020

Sehr geehrte Eltern unserer Schulanfänger in Neuenrade und Altenaffeln,

der Schulstart rückt immer näher, aber leider warten wir alle bislang vergeblich auf klärende Bestimmungen oder Anweisungen vom Ministerium hinsichtlich der Einschulung. Rund 2 Wochen vor dem Schulbeginn haben wir nun beschlossen, nicht länger darauf zu warten und stattdessen einen Rahmen zu erstellen, nach dem die Einschulung stattfinden soll und kann. Gerade auch, damit Sie als Eltern noch ein wenig Planungszeit haben.
Da es wegen der Corona-Pandemie nach wie vor Vorgaben gibt, wird die Einschulungsfeier anders aussehen als in den Vorjahren. Trotzdem möchten wir nicht ganz darauf verzichten und den Kindern eine unter diesen Umständen angemessene, feierliche Einschulung ermöglichen.
Am Donnerstag, den 13.08.2020 wird es für jede der 4 Klassen jeweils eine kleine Feier geben – unter Corona-Bedingungen. Deshalb ist auch eine Beköstigung mit Kaffee und Brötchen wie in den Vorjahren in diesem Corona-Jahr leider nicht möglich.

 

Wir starten mit Klasse 1 der Grundschule Altenaffeln um 8:00 Uhr in Altenaffeln.


Dann folgen mit der Feier zuerst im Kaisergarten, dann dem Aufenthalt auf dem Schulhof:

  • Klasse 1A – von 10:00 bis ca. 10:50 Uhr,
  • Klasse 1B – von 10:40 bis ca. 11:30 Uhr,
  • Klasse 1C – von 11:20 bis ca. 12:10 Uhr.


Die Einzelheiten für die einzelnen Klassen finden Sie hier in den Elternbriefen.

 

Wir freuen uns schon auf unsere neuen Schulkinder!

 

Viele Grüße und bis zum 13. August! 
A. Riemenschneider, Schulleiter

Schuljahresende 2019/2020

Sehr geehrte Eltern des Schulverbundes Burgschule – Grundschule Altenaffeln,

 

Zum Ende des Schuljahres möchte ich gern noch ein paar Worte an Sie richten:

 

Hinter uns liegt ein Schuljahr – auch gerade im 2. Halbjahr -, das wir so weder erwartet noch gewollt haben. Wir alle mussten permanent flexibel sein und uns ständig auf neue Bedingungen einstellen. Gerade auch Sie als Eltern haben in dieser Zeit der Corona-Krise unfassbar viel geleistet und haben Herausforderungen meistern müssen, von denen wir alle niemals gedacht hätten, dass wir jemals mit diesen konfrontiert würden.

 

Aber gemeinsam haben wir auch diese Herausforderung bewältigen können. Und dazu haben auch die Schulkinder grandios mitgeholfen, das alles gut zu schaffen!

 

Ich danke Ihnen allen ganz herzlich für all` das, was Sie geleistet haben, aber auch für Ihr Verständnis, Ihre Mithilfe und Unterstützung und die vielen guten Worte an uns und den Zuspruch.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien, dass Sie die Sommerferien gut genießen können und sich alle gut erholen! Und allen unterwegs, wünsche ich einen tollen und entspannten Urlaub. Und egal wo, bleiben Sie bitte alle gesund!

 

Awerd Riemenschneider

 

Hier kann der komplette Elternbrief noch einmal geladen werden. 

Termine

Nächste Veranstaltungen:

16. 11. 2020
 
17. 11. 2020 - 18:00 Uhr
 
26. 11. 2020
 

Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“

 

 

Innogy

mail-icon

 

 

E-Mail

phone-icon

 

 

Telefon

02392/62464

kontakt

 

Finde uns

Burgschule Neuenrade

Alte Burg 2
58809 Neuenrade

Grundschule Altenaffeln

Schulstr. 6

58809 Neuenrade