BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Wir wünschen schöne Herbstferien  +++     
     +++  Aktuelle Informationen zum Corona-Virus  +++     
     +++  Klasse 3c: Wie viel ist eigentlich 1000?  +++     
     +++  Klasse 1b: Elmar  +++     
     +++  Klasse 4d: Der 60. Geburtstag  +++     
02392/62464
Link verschicken   Drucken
 

Burgschule Neuenrade

Alte Burg 2
58809 Neuenrade

Telefon (02392) 62464

Telefax (02392) 649859

E-Mail E-Mail:
www.grundschule-neuenrade.de


Veranstaltungen


29.10.​2020
20:00 Uhr
 
16.11.​2020
 
17.11.​2020
18:00 Uhr
 
26.11.​2020
 
30.11.​2020 bis
04.12.​2020
 
23.12.​2020 bis
06.01.​2021
 
29.01.​2021
Halbjahreszeugnisse
Zeugnisausgabe für die Klassen 3 und 4 [mehr]
 
12.02.​2021
 
15.02.​2021
 
16.02.​2021
 
08.03.​2021 bis
12.03.​2021
 
17.03.​2021
 
18.03.​2021
 
19.03.​2021
 
29.03.​2021 bis
10.04.​2021
 
04.05.​2021
20:00 Uhr
 
13.05.​2021
 
14.05.​2021
 
20.05.​2021
20:00 Uhr
 
24.05.​2021
 
25.05.​2021
 
26.05.​2021
 
03.06.​2021
 
04.06.​2021
 
02.07.​2021
 
02.07.​2021
 
05.07.​2021 bis
17.08.​2021
 
18.08.​2021
 
19.08.​2021
 

Fotoalben



Aktuelle Meldungen

Wir wünschen schöne Herbstferien

(09. 10. 2020)

Herbst

Wunderbares Herbstgestöber

Bunte Blätter an den Bäumen

Drachen fliegen hoch am Himmel

Mit gesammelten Kastanien basteln

Wunderbares Herbstgestöber

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte im Schulverbund,
die Herbstferien stehen bevor und bei dem einen oder anderen auch eine mögliche Urlaubsreise. Auf der folgende Seite finden Sie weitere Informationen vom Ministerium und der Schule:

Wir hoffen, dass Sie trotz aller Umstände einen erholsamen Urlaub verbringen können und wünschen Ihnen und Ihren Kindern schöne und erholsame Ferien!

Bleiben Sie gesund!

 

Das Team des Schulverbunds Burgschule – Grundschule Altenaffeln

Foto zur Meldung: Wir wünschen schöne Herbstferien
Foto: Herbstferien

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Liebe Eltern,

auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Informationen zum Thema Corona-Virus (Covid-19).

Mit freundlichen Grüßen

A. Riemenschneider

 

Foto zur Meldung: Aktuelle Informationen zum Corona-Virus
Foto: Virus

Klasse 3c: Wie viel ist eigentlich 1000?

(09. 10. 2020)

Im Matheunterricht haben wir uns gefragt, wie viel eigentlich 1000 ist.

Wir haben gezählt und gezählt und gezählt… Erbsen, Cent-Stücke, Korken, Bierdeckel. Das war ganz schön schwierig. Immer wieder haben wir uns verzählt und mussten von vorn beginnen.

Schnell hatten einige Kinder Ideen, die uns geholfen haben, die vielen kleinen einzelnen Erbsen, Korken usw. zu Zehnern und Hundertern zusammenzufassen. So war das Zählen viel einfacher und wir konnten zum Schluss sogar schnell kontrollieren ob alle richtig gezählt hatten.

Foto zur Meldung: Klasse 3c: Wie viel ist eigentlich 1000?
Foto: Klasse 3c: Wie viel ist eigentlich 1000?

Klasse 1b: Elmar

(09. 10. 2020)

Passend zu unserem Buchstaben der Woche "E" hat uns Frau Stahl eine Geschichte von dem Elefanten Elmar vorgelesen.

Anschließend durften wir das erste Mal unsere Wasserfarben ausprobieren. Zuerst haben wir ein quadratisches Blatt in 4x4 Kästchen gefaltet und diese anschließend mit allen verschiedenen Wasserfarben angemalt. Nach dem Trocknen wurde das Blatt durch Falten und Schneiden in einen Elmar verwandelt. Nun noch die Ohren und Augen aufgeklebt und fertig waren unsere Elmars!

Foto zur Meldung: Klasse 1b: Elmar
Foto: Klasse 1b: Elmar

Klasse 4d: Der 60. Geburtstag

(05. 10. 2020)

Am vergangenen Freitag feierten wir mit der ganzen Schule auf dem Schulhof Herrn Riemenschneiders 60. Geburtstag.

Foto zur Meldung: Klasse 4d: Der 60. Geburtstag
Foto: Geburtstag Herr Riemenschneider

Klasse 1c: Wie viele Tage gehen wir dieses Jahr zur Schule?

(02. 10. 2020)

Wie viele Tage gehen wir dieses Jahr zur Schule?

Damit wir Montis schnell die Zahlen und das Stellenwertsystem kennenlernen, starten wir jeden Schultag folgendermaßen:

Emma: „Wir legen jeden Tag eine rote Kugel ins Tellerchen.“

Alessio: „Die roten Kugeln heißen Einer.“

Luca: „Wir schauen, wie viele rote und grüne Kugeln auf dem Tellerchen sind.“

Tuana: „Und dann drehen wir die rote Einerziffer am Ziffernbrett um.“

Tebessüm: „Wenn zehn rote Kugeln drauf liegen, tauschen wir die Kügelchen.“

Mara: „Für zehn rote Kugeln legen wir dann eine grüne Kugel auf den Teller. Dann müssen wir auch noch die Zehnerziffer in grün am Ziffernbrett umblättern.“

Lucas: „Die grünen Kugeln heißen Zehner.“

Luca: „Wir überlegen wie die Zahl heißt.“

Rüzgar: „Und dann zählen wir gemeinsam bis zu der Zahl.“

Wusstest du, dass wir heute schon seit 36 Tagen (Stand 01.10.) Burgschüler sind!?

Liebe Grüße von den Montis

Foto zur Meldung: Klasse 1c: Wie viele Tage gehen wir dieses Jahr zur Schule?
Foto: Klasse 1c: Wie viele Tage gehen wir dieses Jahr zur Schule?

Klasse 3a: Waldtierplakate

(02. 10. 2020)

Im Sachunterricht haben wir Waldtierplakate gestaltet. Wir haben immer zu zweit oder zu dritt zusammengearbeitet. Jede Gruppe hat über ein anderes Tier ein Plakat erstellt. Wir haben Plakate über das Eichhörnchen, das Wildschwein, den Luchs, das Reh, den Wolf und den Fuchs gemacht. Nächste Woche wollen wir die Plakate den anderen Gruppen vorstellen.

Foto zur Meldung: Klasse 3a: Waldtierplakate
Foto: Klasse 3a: Waldtierplakate

Klasse 4d: Lesedetektive

(02. 10. 2020)

Wir, die Klasse 4c der Burgschule Neuenrade, haben uns in letzter Zeit mit Lesestrategien beschäftigt. Hier haben wir gelernt, wie man einen langen Text gut verstehen kann. Dazu haben wir eine Lesedetektiv-Ausbildung gemacht und sogar einen Detektivausweis bekommen. Wir haben in dieser Ausbildung Lesespuren verfolgt und viele Kriminalfälle gelöst. Das hat uns besonders viel Spaß gemacht. Zuerst wurde uns die Reihenfolge des Vorgehens erklärt und dann haben wir Lesekonferenzen in Kleingruppen durchgeführt und den Verbrecher überführt.

 

Hier seht ihr zwei Strategien, die uns geholfen haben:

 

Stichpunkte:

Bei den Stichpunkten muss man den Text lesen und die wichtigen Wörter aufschreiben.

 

Schlüsselwörter markieren:

Wenn man Schlüsselwörter macht, muss man im Text  wichtige Wörter mit bunten Stiften markieren.

 

geschrieben von Zoé, Emilia und Vanessa

Foto zur Meldung: Klasse 4d: Lesedetektive
Foto: Klasse 4d: Lesedetektive

Klasse 2AA: Frederick

(02. 10. 2020)

Wir haben „Frederick“ von Leo Lionni gelesen und gespielt:

Während Fredericks Familie Körner, Nüsse, Weizen und Stroh für den Winter sammelt, „bunkert“ er als Vorräte für die kalte Jahreszeit Sonnenstrahlen, Farben und Wörter........

Es hat uns viel Spaß gemacht.

Wann dürfen wir endlich mal wieder unsere Eltern in die Schule einladen und auch ihnen die Geschichte vorführen?

Foto zur Meldung: Klasse 2AA: Frederick
Foto: Klasse 2AA: Frederick

Erntedankgottesdienst

(30. 09. 2020)

Heute feierten wir, die Klassen 2 und 3, in jahrgangsgetrennten Gruppen den ökumenischen Erntedankgottesdienst in der evangelischen Kirche in Neuenrade. Pastor Kuhlo-Schöneberg und Pater Christof empfingen uns an der Kirchentür und zeigten uns unsere Plätze. Nach der Begrüßung und einem Gebet lernten wir unseren heutigen Hauptdarsteller in der Kirche kennen. Frederick, die Feldmaus erzählte uns aus seinem Leben.

Er lebte mit seiner Familie in einer alten Steinmauer auf einem verlassenen Bauernhof. Alle Mäuse sammelten Vorräte für den anstehenden Winter, nur Frederick nicht. Er saß scheinbar untätig herum. Auf die Fragen seiner Familie, warum er nicht mithelfe, hatte er immer eine Antwort. Er sagte, dass er für die kalten, grauen und langen Wintertage Sonnenstrahlen, Farben und Wörter sammele. Als der Winter kam und alle Vorräte aufgebraucht waren, wurde Frederick nach seinen Vorräten gefragt und er teilte sie mit seiner Familie.
Durch die gesammelten Sonnenstrahlen wurde es den Mäusen schon viel wärmer, die Farben halfen, dass der Winter nicht mehr so grau und trist war und die Worte fasste Frederick in ein Gedicht.

Anschließend erzählte uns der Pastor und die Kirchenmaus Fred eine Geschichte mit Farben aus der Bibel. Zum Schluss haben wir noch Fürbitte gehalten und wurden, bevor es wieder in die Schule zurückging.

Foto zur Meldung: Erntedankgottesdienst
Foto: Erntedankgottesdienst

Klasse 3b: Rund um die Kartoffel

(25. 09. 2020)

In den letzen Wochen haben sich die Kinder der Klasse 3b mit dem Thema Kartoffel beschäftigt. Sie haben nicht nur im Sachunterricht viel über die Kartoffel gelernt, sondern auch im Kunstunterricht gezeichnet und gestempelt und zum Schluss im Deutschunterricht noch einen Abschlusskommentar zur Reihe verfasst.

Foto zur Meldung: Klasse 3b: Rund um die Kartoffel
Foto: Rund um die Kartoffel

Informationen für die Schulanfänger 2021

(25. 09. 2020)

Liebe Eltern der zukünftigen Burgschüler und Schüler in Altenaffeln,

 

um unsere Schule in diesen besonderen Zeiten kennen zu lernen, haben Sie hier die Möglichkeit sich über unser Schulleben zu informieren.

Genauere Informationen erhalten Sie unter den folgenden Links:

 

Des Weiteren können Sie auf unserer Homepage stöbern, um die Schule in Neuenrade und Altenaffeln kennen zu lernen.

 

Liebe Grüße

Ihr Burgschul-Team

Foto zur Meldung: Informationen für die Schulanfänger 2021
Foto: Schulanfang

Klasse 4b: Sommerfeeling

(25. 09. 2020)

Sommerfeeling kam letzte Woche in der Klasse 4b noch einmal auf, als sie im Kunstunterricht diese Strandbilder malten. Genau passend zum Wetter, strahlender Sonnenschein und hohe Temperaturen.

Foto zur Meldung: Klasse 4b: Sommerfeeling
Foto: Sommerfeeling

Klasse 1a: Dank an den Förderverein

(25. 09. 2020)

Die ersten Schuljahre sagen: DANKE

 

Der Förderverein der Burgschule hat den drei ersten Schuljahren auch in diesem Jahr eine Pausenspielkiste geschenkt.

Sie beinhaltet Seilchen, Pferdeleinen, Laufdosen, Straßenmalkreide, Frisbees, Bälle, Hula Hoop-Reifen, Pylonen, … und auch Regenpausenspiele für den Klassenraum.

Stellvertretend für die gesamte Stufe bedanken sich die Kinder der Klasse 1a ganz herzlich bei den Vorsitzenden vom Förderverein für die Zusammenstellung und Übergabe der Pausenspielkiste, aber auch bei allen Eltern/Mitgliedern, denn nur durch die Beiträge sind solche Geschenke möglich.

Foto zur Meldung: Klasse 1a: Dank an den Förderverein
Foto: Dank an den Förderverein

Klasse 2d: Erbsenzähler

(25. 09. 2020)

Erbsenzähler

 

Heute hat Frau Gerner Erbsen in die Mitte der Klasse geschüttet und dann sollten wir sie zählen.

Das hat ewig gedauert!!

Aber irgendwann ist uns ein Trick eingefallen, wie wir viel schneller zählen können: Wir haben die Erbsen in Päckchen gezählt. Am besten hat es mit Zehner-Päckchen funktioniert, weil man diese dann ganz einfach zusammenrechnen kann. So haben wir total leicht richtig große Zahlen erreicht.

Es waren übrigens 242 Erbsen.

Foto zur Meldung: Klasse 2d: Erbsenzähler
Foto: Erbsenzähler

Alljährlicher Probealarm an der Burgschule

(24. 09. 2020)

Zu Beginn jedes Schuljahres wird mit allen Burgschulkindern ein Probealarm geübt. Nach der großen Pause gegen kurz nach 10 ertönte die Feuersirene der Schule. Die Kinder stellten sich im Klassenraum zu zweit auf und gingen ruhig hinter der Lehrkraft her auf den Schulhof. Hier wurde noch einmal gezählt, bevor die Konrektorin Frau Krause und der Schulleiter Herr Riemenschneider auf Vollständigkeit der Klassen kontrollierten. Nach 10 Minuten war die Übung beendet und jeder konnte wieder in seine Klasse zurück.

Foto zur Meldung: Alljährlicher Probealarm an der Burgschule
Foto: Alljährlicher Probealarm

Klasse 4a: Versuche mit dem Zirkel

(19. 09. 2020)

Endlich dürfen wir den Zirkel benutzen! Im Kunstunterricht haben wir erste Übungen mit dem Zirkel gemacht. Das war gar nicht so leicht. Bei den ersten Versuchen benutzten wir fast alle zwei Hände, um Kreise hinzubekommen. Dann wurde es aber immer besser und so konnten wir mit dem Zirkel schon erste kleine Kunstwerke erstellen.

In der nächsten Kunststunde geht es weiter!

Foto zur Meldung: Klasse 4a: Versuche mit dem Zirkel
Foto: Versuche mit dem Zirkel

Klasse 3AA: Unser Schulgarten

(19. 09. 2020)

Im Sommer hat die 3. Klasse Radieschen geerntet. Ein paar Wochen später haben wir Himbeeren von einem großen Strauch abgepflügt. Klasse 3 hat Möhren geerntet. Es gab drei Sorten: weiß, orange und lila. Auf einer Möhre saß eine grün-weiß gestreifte Raupe. Wir haben trotz Corona fast jede Pause Himbeeren geerntet. Als die Kartoffeln reif waren, haben wir sie geerntet. Es gab zwei Sorten: gelb und lila. Wenn man die lilanen Kartoffeln gekocht hat, wurden sie blau. Wir durften jeder noch vier Möhren nehmen. Viele haben Kartoffelnmöhrendurcheinander gemacht.

 

von Abby

Foto zur Meldung: Klasse 3AA: Unser Schulgarten
Foto: Kartoffel- und Möhrenernte

Klasse 2c: Schwimmen und Sinken

(19. 09. 2020)

Zum Abschluss des Themas „Schwimmen und Sinken“ haben wir im Kunstunterricht Flöße aus unterschiedlichen schwimmenden Materialien wie Korken, Styropor, Holz und Plastik gebaut. Jedes Floß ist einzigartig geworden. Nächste Woche überprüfen wir unsere Flöße auf ihre Schwimmfähigkeit.

Foto zur Meldung: Klasse 2c: Schwimmen und Sinken
Foto: Klasse 2c: Schwimmen und Sinken

Klasse 1AA: ICH BIN ICH

(19. 09. 2020)

Wir haben uns mit dem Bilderbuch: Das kleine ICH BIN ICH beschäftigt.
Dazu haben wir Bilder gemalt und Namen geschrieben.
Auch im Tinto haben wir eine Seite zu diesem Thema bearbeitet.

Foto zur Meldung: Klasse 1AA: ICH BIN ICH
Foto: Das kleine Ich bin Ich

Klasse 2b: Wir werden Rechtschreibprofis!

(19. 09. 2020)

In der vergangenen Woche haben wir zum ersten Mal Wörter zu einem Thema richtig intensiv auf ihre Rechtschreibung untersucht. Wir haben Stolperstellen gefunden, markiert und die richtige Schreibung auf unterschiedliche Weise trainiert. Bald sind wir bestimmt Profis auf diesem Gebiet!

Foto zur Meldung: Klasse 2b: Wir werden Rechtschreibprofis!
Foto: Wir werden Rechtschreibprofis

Klasse 4 AA: Kinderrechte

(11. 09. 2020)

Wir, die Klasse 4 aus Altenaffeln beschäftigen uns mit dem Thema Kinderrechte. Dazu haben wir folgende Plakate erstellt:

Foto zur Meldung: Klasse 4 AA: Kinderrechte
Foto: Kinderrechte

Klasse 3d: Tasteninstrumente

(11. 09. 2020)

Im Musikunterricht haben wir, die Klasse 3d, uns heute mit Tasteninstrumenten beschäftigt. Die Namen der Instrumente haben wir gelernt: Flügel, Klavier, Kirchenorgel, Keyboard, Akkordeon, Melodica, Cembalo. Wir arbeiteten an unseren Lapbooks weiter. Die Instrumentenbilder haben wir ausgeschnitten, beschriftet und eingeklebt. Frau Schucka spielte uns das Lied ,,Pippi Langstrumpf“ auf dem Akkordeon vor.
In der nächsten Stunde werden wir uns mit den Rhythmus- und Schlaginstrumenten beschäftigen.

Foto zur Meldung: Klasse 3d: Tasteninstrumente
Foto: Die Tasteninstrumente

Klasse 2a: Der Blick durch die Brille

(11. 09. 2020)

Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 2 hat sich in Kunst mit der Darstellung ihrer Sommerferienerlebnisse beschäftigt. Dazu haben sie sich selbst portraitiert und überdimensionale Sonnenbrillen gestaltet. In den Brillengläsern kann man nun individuelle Erinnerungen bestaunen.

Foto zur Meldung: Klasse 2a: Der Blick durch die Brille
Foto: Klasse 2a: Der Blick durch die Brille

Klasse 1c: Endlich (Burg-)Schüler!

(11. 09. 2020)

Nun ist unsere Einschulung schon einige Wochen her. So langsam gewöhnen wir uns mehr und mehr ein und können schon unsere ersten Ziffern (1,2,3) und Buchstaben (L) wie die ‚Großen‘ schreiben. Endlich kommen auch die anderen ‚Fächer‘ nach und nach hinzu. Vielen Dank an alle, die uns bei der Einschulung so herzlich begrüßt haben!

Eure Montis

Foto zur Meldung: Klasse 1c: Endlich (Burg-)Schüler!
Foto: Klasse 1c: Endlich (Burg-)Schüler!

Elterninformation: Corona

(10. 09. 2020)

Liebe Eltern der Burgschule und der Grundschule in Altenaffeln,

das Ministerium hat uns ein Schaubild zur Verfügung gestellt, das die Situation „Erkrankung: Schulbesuch ja / nein?“ noch einmal sehr schön erklärt.

Viele Grüße und bleiben Sie bitte alle gesund!

Awerd Riemenschneider

Foto zur Meldung: Elterninformation: Corona
Foto: Elterninformation

Ein großes Dankeschön an das Freibad in Neuenrade

(10. 09. 2020)

Wir bedanken uns im Namen der ganzen Burgschule für das gesponserte Eis vom Freibad.

Die Kinder möchten sich ebenfalls bedanken mit Wort und Bild:
– Danke für das Eis.
– Ich mag Wassereis am Liebsten.
– Das Eis war lecker.
– Danke für das leckere Eis in der Pause.
– Wir haben uns gefreut, als Frau Schulte mit dem Eis in unsere Klasse kam.
– Vielen, vielen Dank.

Foto zur Meldung: Ein großes Dankeschön an das Freibad in Neuenrade
Foto: Eisspende

Klasse 4d: Die Fahrradausbildung

(09. 09. 2020)

Die Klasse 4d hat die Fahrradausbildung begonnen.

Foto zur Meldung: Klasse 4d: Die Fahrradausbildung
Foto: Die Fahrradausbildung

Klasse 1b: Zahlen unter der Lupe

(09. 09. 2020)

Die Fledermäuse (Klasse 1b) haben diese Woche die Zahl 1 genau unter die Lupe genommen. Auf einem Zahlplakat wurde die 1 in verschiedenen Darstellungen präsentiert, z.B. als Finger- oder Würfelbild.

Erste Schreibübungen wurden mit den Wachsmalstiften unternommen und die 1 in eine Regenbogenzahl verwandelt.

Zum Abschluss wurde die Zahl das erste Mal ins Heft geschrieben. Für manche Kinder eine einfache Aufgaben, für andere eine echte Herausforderung.

Foto zur Meldung: Klasse 1b: Zahlen unter der Lupe
Foto: Zahlen unter der Lupe

Stundenplan für das kommende Schuljahr

(12. 08. 2020)

Alle Schulkinder haben den aktuellen Stundenplan von den Klassenlehrkräften bekommen. Dieser gilt ab Freitag, den 14. August 2020.

Foto zur Meldung: Stundenplan für das kommende Schuljahr
Foto: Stundenplan

Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr 2020/21!

(11. 08. 2020)

Allen Erstklässlern wünschen wir einen guten Start in der Schule. Wir freuen uns auf euch.

Foto zur Meldung: Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr 2020/21!
Foto: Einschulung

Einschulung am 13.08.2020

(05. 08. 2020)

Sehr geehrte Eltern unserer Schulanfänger in Neuenrade und Altenaffeln,

 

der Schulstart rückt immer näher, aber leider warten wir alle bislang vergeblich auf klärende Bestimmungen oder Anweisungen vom Ministerium hinsichtlich der Einschulung. Rund 2 Wochen vor dem Schulbeginn haben wir nun beschlossen, nicht länger darauf zu warten und stattdessen einen Rahmen zu erstellen, nach dem die Einschulung stattfinden soll und kann. Gerade auch, damit Sie als Eltern noch ein wenig Planungszeit haben.

Da es wegen der Corona-Pandemie nach wie vor Vorgaben gibt, wird die Einschulungsfeier anders aussehen als in den Vorjahren. Trotzdem möchten wir nicht ganz darauf verzichten und den Kindern eine unter diesen Umständen angemessene, feierliche Einschulung ermöglichen.

Am Donnerstag, den 13.08.2020 wird es für jede der 4 Klassen jeweils eine kleine Feier geben – unter Corona-Bedingungen. Deshalb ist auch eine Beköstigung mit Kaffee und Brötchen wie in den Vorjahren in diesem Corona-Jahr leider nicht möglich. Wir starten mit Klasse 1 der Grundschule Altenaffeln um 8:00 Uhr in Altenaffeln.

Dann folgen mit der Feier zuerst im Kaisergarten, dann dem Aufenthalt auf dem Schulhof: Klasse 1A – von 10:00 bis ca. 10:50 Uhr, Klasse 1B – von 10:40 bis ca. 11:30 Uhr,
Klasse 1C – von 11:20 bis ca. 12:10 Uhr.

Die Einzelheiten für die einzelnen Klassen finden Sie hier in den Elternbriefen.

 

Wir freuen uns schon auf unsere neuen Schulkinder!

 

Viele Grüße und bis zum 13. August! 

A. Riemenschneider, Schulleiter

Foto zur Meldung: Einschulung am 13.08.2020
Foto: Einschulung am 13.08.2020

Schulstart am Mittwoch, 12. August 2020

(04. 08. 2020)

Sehr geehrte Eltern des Schulverbundes Burgschule – Grundschule Altenaffeln,

5 Wochen Sommerferien liegen hinter uns und ich hoffe, dass Sie alle mit Ihren Familien nach diesen kräftezehrenden Wochen und Monaten hoffentlich ausreichend Gelegenheit hatten, sich auszuruhen und sich zu erholen.

Die Landesregierung hat uns gestern über einzelne Bedingungen und Vorgaben für den Schulbetrieb informiert, die ich nun an Sie weitergebe.

Das wichtigste ist sicherlich, dass es am Mittwoch, den 12. August wieder für alle Kinder losgehen kann. Die Klassen 2, 3 und 4 starten um 8:00 Uhr und werden am Mittwoch und am Donnerstag (12.+13.08.2020) jeweils 4 Stunden Unterricht bis 11:30 Uhr haben. Ab Freitag gilt dann der jeweilige Stundenplan für die Klasse, den die Kinder in der Schule bekommen.

Angesichts derzeit steigender Infektionszahlen wird der Infektionsschutz an Schulen weiter verstärkt. Insbesondere wird die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Schulen deutlich ausgeweitet. So gilt – zunächst bis zum 31. August 2020 – an allen Schulen eine Maskenpflicht auf dem Schulgelände und im Schulgebäude.

Am Mittwoch (12.08.2020) kommen die Kinder also mit Mund-Nase-Bedeckung und ihrem Tornister zur Schule und werden von ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern auf dem Schulhof am jeweiligen Aufstellplatz (=da, wo die Lehrerin/der Lehrer steht) begrüßt und in Empfang genommen. Natürlich dürfen nach wie vor nur gesunde Kinder zur Schule geschickt und unterrichtet werden.

Im Unterricht selber brauchen die Kinder zudem keine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Für den Unterricht haben wir dann wieder feste Gruppen (= Klassen) mit fester Sitzordnung und Dokumentation für jede Unterrichtsstunde. So wird die Rückverfolgbarkeit im Corona-Bedarfsfall sichergestellt.

„Sollte aufgrund des Infektionsgeschehens auch nach Ausschöpfen aller Möglichkeiten an einer Schule phasenweise kein Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler möglich sein, findet verpflichtender Unterricht auf Distanz statt.“ (aus der Schul-Mail)

Wir gehen davon aus, dass wir mit Ihrer gewohnt guten Unterstützung und tollen Mithilfe wieder weiter in einen normalen Schulalltag mit unseren Schulkindern zurückkehren werden. Für diese Unterstützung danke ich Ihnen hier herzlich!

Gemeinsam werden wir auch diese Herausforderung wieder bewältigen.

Mit herzlichen Grüßen

Awerd Riemenschneider

Foto zur Meldung: Schulstart am Mittwoch, 12. August 2020
Foto: Schulanfang

Ferienzeit – Zeit der Erholung, Entspannung und Erlebnisse

(29. 06. 2020)

Eine Zeit der Erholung, Entspannung und Erlebnisse liegt vor uns allen.


Wir wünschen allen eine gute und fröhliche Zeit. Bleiben Sie gesund. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit im nächsten Schuljahr.

Foto zur Meldung: Ferienzeit – Zeit der Erholung, Entspannung und Erlebnisse
Foto: Sommerferien

Schuljahresabschluss 2019/2020

(26. 06. 2020)

Sehr geehrte Eltern des Schulverbundes Burgschule – Grundschule Altenaffeln,

 

Zum Ende des Schuljahres möchte ich gern noch ein paar Worte an Sie richten:

 

Hinter uns liegt ein Schuljahr – auch gerade im 2. Halbjahr -, das wir so weder erwartet noch gewollt haben. Wir alle mussten permanent flexibel sein und uns ständig auf neue Bedingungen einstellen. Gerade auch Sie als Eltern haben in dieser Zeit der Corona-Krise unfassbar viel geleistet und haben Herausforderungen meistern müssen, von denen wir alle niemals gedacht hätten, dass wir jemals mit diesen konfrontiert würden.

 

Aber gemeinsam haben wir auch diese Herausforderung bewältigen können. Und dazu haben auch die Schulkinder grandios mitgeholfen, das alles gut zu schaffen!

 

Ich danke Ihnen allen ganz herzlich für all` das, was Sie geleistet haben, aber auch für Ihr Verständnis, Ihre Mithilfe und Unterstützung und die vielen guten Worte an uns und den Zuspruch.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien, dass Sie die Sommerferien gut genießen können und sich alle gut erholen! Und allen unterwegs, wünsche ich einen tollen und entspannten Urlaub. Und egal wo, bleiben Sie bitte alle gesund!

 

Awerd Riemenschneider

 

Hier kann der komplette Elternbrief noch einmal geladen werden. 

Foto zur Meldung: Schuljahresabschluss 2019/2020
Foto: Schuljahresabschluss 2019/2020

Termine

Nächste Veranstaltungen:

29. 10. 2020 - 20:00 Uhr
 
16. 11. 2020
 
17. 11. 2020 - 18:00 Uhr
 

Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“

 

 

Innogy

mail-icon

 

 

E-Mail

phone-icon

 

 

Telefon

02392/62464

kontakt

 

Finde uns

Burgschule Neuenrade

Alte Burg 2
58809 Neuenrade

Grundschule Altenaffeln

Schulstr. 6

58809 Neuenrade