BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Wir wünschen schöne Herbstferien  +++     
     +++  Aktuelle Informationen zum Corona-Virus  +++     
     +++  Klasse 3c: Wie viel ist eigentlich 1000?  +++     
     +++  Klasse 1b: Elmar  +++     
     +++  Klasse 4d: Der 60. Geburtstag  +++     
02392/62464
Link verschicken   Drucken
 

Pausenkonzept

Pausenhof

„Faulsein ist wunderschön, denn die Arbeit hat noch Zeit....“
Pippi Langstrumpf


 

Die Pausen in unserer Schule strukturieren für die Schülerinnen und Schüler den Schulvormittag. Sie bieten ihnen Spiel- und Bewegungsanlässe sowie Rückzugsmöglichkeiten. Pausen fördern die Lust auf Gemeinsamkeit und Akzeptanz. Stress und Frust können abgebaut werden und die Freude am Lernen kann zunehmen.

 

Pause vor dem Unterrichtsbeginn

Von 7:45 Uhr bis 8:00 Uhr werden die Schüler von einer Lehrperson auf dem Schulhof beaufsichtigt. Die Kinder können sich frei auf dem Schulhof und im Park bewegen.

 

Frühstückspause

Die Frühstückspause verbringen die Kinder in ihrem Klassenraum und können in dieser Zeit in Ruhe gemeinsam frühstücken. Während sie essen können sie in entspannter Atmosphäre soziale Kontakte zu ihren Mitschülern aufbauen und stärken. Es ist uns wichtig, dass die Kinder ein ausgewogenes und gesundes Frühstück dabeihaben. Denn wer nicht oder falsch ist, kann schlechter lernen und arbeiten. Das Thema „Gesundes Frühstück“ behandeln die Kinder bereits im ersten Schuljahr im Projekt Klasse 2000. Unterstützen Sie Ihr Kind mit einem gesunden Pausenbrot, um gesund und fit durch den Schulvormittag zu kommen.

 

Pausengelände

In der Hofpause dürfen die Kinder sowohl auf dem Schulhof als auch im Parkgelände zwischen Friedensstein und Spielplatz spielen und toben. Es gibt viele Möglichkeiten zum Bewegen, Klettern, Balancieren, Turnen und Entspannen.

 

Pausenregeln

  • Aus Sicherheitsgründen darf das Schulgelände nicht verlassen werden. Wenn das Schulgelände einmal betreten wurde, ist es verboten das Schulgelände vor Unterrichtsschluss wieder zu verlassen.
  • Grundsätzlich ist der Aufenthalt im Schulgebäude verboten. Kinder, die die Pause in der Bücherei, im Snoezelenraum oder im Pausenraum verbringen möchten, dürfen auf dem direkten Weg durch das Schulgebäude gehen.
  • Bei trockenem Wetter ist das Spielen mit Softbällen auf dem Schulhof erlaubt. Das Spielen mit Lederbällen ist verboten.
  • Es darf nicht mit Stöcken, Kastanien, Eicheln, Schneebällen, Sand, Steinen und anderen harten Materialien geworfen werden.
  • Alle Klassen haben eine vom Förderverein gesponserte Pausenkiste mit Spielzeug für draußen. Dieses Spielmaterial darf nur bei trockenem Wetter benutzt werden.
  • Die Kinder können auf der Kletterspinne, auf den Spielgeräten im Park oder auf dem Spielplatz klettern, spielen und turnen. Es ist verboten auf die Dächer des Klettergerüstes sowie auf den Treppenaufgängen des Altbaus und des Rathauses zu klettern.

Pausenraum

Seit Ende 2018 haben wir in der Schule einen Pausenraum. Dieser befindet sich in der oberen Etage des Altbaus im Musikraums. Dort können jeweils 2 Kinder einer Klasse während der ersten großen Pause Gesellschaftsspiele spielen, puzzeln, bauen, malen oder basteln. Der Pausenraum bietet den Kindern in ruhiger Atmosphäre die Möglichkeit im sozialen Miteinander zu entspannen und zu spielen.

 

Seelsorgepause

In der ersten großen Pause haben die Kinder die Gelegenheit die Seelsorgepause im Snoezelenraum zu besuchen. Weitere Infos finden Sie hier. (Link zur Seite Schulseelsorge)

 

Büchereipause

Lesebegeisterte Kinder haben die Möglichkeit in der ersten großen Pause unsere Schülerbücherei im Altbau zu besuchen. Weitere Infos finden Sie hier. (Link zur Schülerbücherei)

 

Ende der Pause

Nach dem Gong am Ende der Pause stellen sich alle Kinder an ihrem Aufstellplatz auf und warten dort auf die Lehrkraft.

 

Regenpause

Bei schlechtem Wetter verbringen die Kinder die Pause in ihrem Klassenraum. Dort können sie spielen, basteln und malen. Sie werden hier von einer Lehrkraft beaufsichtigt. Sollte es während der Hofpause anfangen stark zu regnen, werden die Kinder durch den Regenpausengong dazu aufgefordert selbstständig ins Schulgebäude zu kommen.

Termine

Nächste Veranstaltungen:

12. 10. 2020
 
29. 10. 2020 - 20:00 Uhr
 
16. 11. 2020
 

Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“

 

 

Innogy

mail-icon

 

 

E-Mail

phone-icon

 

 

Telefon

02392/62464

kontakt

 

Finde uns

Burgschule Neuenrade

Alte Burg 2
58809 Neuenrade

Grundschule Altenaffeln

Schulstr. 6

58809 Neuenrade